Vinovit Weinonlineshop

Startseite Weingüter Österreich Weingebiete Österreich Rotwein Österreich Weisswein Österreich

Wagram

Bekannt ist der Wagram vor allem durch den Wein, für den der fruchtbare Lössboden und das günstige Klima beste Voraussetzungen bieten. Das große Weinbaugebiet am Höhenzug entlang der Donau hieß in den 1960er-Jahren Region Weinviertel. Später nannte man es nach dem bekannten Stift Klosterneuburg und seiner Weinbauschule Region Klosterneuburg bzw. nach seinen beiden Endpunkten Traismauer–Carnuntum. Der 1985 eingeführte Markenname Donauland-Carnuntum bewährte sich wegen eines gleichnamigen Buchklubs weniger und wurde 2007 in Weinbaugebiet Wagram geändert. Der Wagramer Höhenzug mit seiner südlichen Hangrichtung bietet zwar viel Sonne, doch sind die Lagen wegen ihrer Kleinräumigkeit und Steilheit nur schwer maschinell bearbeitbar. Seit einiger Zeit liegen daher viele Flächen brach. Etwa die Hälfte bis zwei Drittel der Rebflächen sind mit der Rebsorte Grüner Veltliner bestockt. Oft sind die Weinkeller direkt in den Löss gegraben. (Wikipedia)