Um VINOVIT Weinhandel in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen einen aktuelleren Browser zu verwenden. hier aktualisieren

Die Kellerei Kaltern wurde im Jahre 1906 gegründet. Schon damals stand der Gedanke im Vordergrund, gemeinsam nicht nur kostenbewusst zu produzieren, sondern auch hohe Qualitäten anzubieten. So machte sich die Kellerei zu Zeiten der Monarchie einen Namen und wurde zum Hoflieferanten des Kaisers in Wien. Als eine der ersten Regionen in Italien erkannte Kaltern, dass sich die Konsumgewohnheiten verändert haben und eine Hinwendung zur Qualität das Gebot der Stunde war. Heute zählt die Kellerei Kaltern 410 Mitglieder, die insgesamt 290 Hektar Weinberge bewirtschaften. Sie gehört damit zu den wichtigsten Qualitätsbetrieben Italiens. Zur Kellerei Kaltern gehören zwei Höfe, die für sich geschlossene Weingüter darstellen und deren Trauben wegen ihrer besonderen Lage und ihres exzellenten Terroirs getrennt vinifiziert werden. Die Namen dieser Weinhöfe erscheinen auch auf den Etiketten, der von dort stammenden Weine. Das Weingut Pfarrhof ist eine Kleinanlage direkt am See. Mitten im Herzstück des Anbaugebietes Kalterersee liegen 4,5 Hektar auf wunderschönen Südosthängen mit zum Teil 80 Jahre alten Rebstöcken. Dort wachsen vorwiegend Trauben der Sorte Cabernet Sauvignon. Castel Giovanelli ist ein ambitioniertes Weißweinprojekt mit dem langfristig angepachteten Weingut von Baron Stix Konstantin. Sauvignon blanc und Chardonnay höchster Qualität sind hier der Anspruch.

Die Kellerei Kaltern wurde im Jahre 1906 gegründet. Schon damals stand der Gedanke im Vordergrund, gemeinsam nicht nur kostenbewusst zu produzieren, sondern auch hohe Qualitäten anzubieten. So... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Kellerei Kaltern wurde im Jahre 1906 gegründet. Schon damals stand der Gedanke im Vordergrund, gemeinsam nicht nur kostenbewusst zu produzieren, sondern auch hohe Qualitäten anzubieten. So machte sich die Kellerei zu Zeiten der Monarchie einen Namen und wurde zum Hoflieferanten des Kaisers in Wien. Als eine der ersten Regionen in Italien erkannte Kaltern, dass sich die Konsumgewohnheiten verändert haben und eine Hinwendung zur Qualität das Gebot der Stunde war. Heute zählt die Kellerei Kaltern 410 Mitglieder, die insgesamt 290 Hektar Weinberge bewirtschaften. Sie gehört damit zu den wichtigsten Qualitätsbetrieben Italiens. Zur Kellerei Kaltern gehören zwei Höfe, die für sich geschlossene Weingüter darstellen und deren Trauben wegen ihrer besonderen Lage und ihres exzellenten Terroirs getrennt vinifiziert werden. Die Namen dieser Weinhöfe erscheinen auch auf den Etiketten, der von dort stammenden Weine. Das Weingut Pfarrhof ist eine Kleinanlage direkt am See. Mitten im Herzstück des Anbaugebietes Kalterersee liegen 4,5 Hektar auf wunderschönen Südosthängen mit zum Teil 80 Jahre alten Rebstöcken. Dort wachsen vorwiegend Trauben der Sorte Cabernet Sauvignon. Castel Giovanelli ist ein ambitioniertes Weißweinprojekt mit dem langfristig angepachteten Weingut von Baron Stix Konstantin. Sauvignon blanc und Chardonnay höchster Qualität sind hier der Anspruch.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cabernet Sauvignon Campaner 2015 Kellerei Kaltern Cabernet Sauvignon Campaner 2015 Kellerei Kaltern
12,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
Chardonnay Wadleith 2015 - Kellerei Kaltern Chardonnay Wadleith 2015 - Kellerei Kaltern
9,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
Kalterer See Auslese Pfarrhof 2016 Kellerei Kaltern Kalterer See Auslese Pfarrhof 2016 Kellerei...
10,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
Merlot Lason 2014/15 - Kellerei Kaltern Merlot Lason 2014/15 - Kellerei Kaltern
12,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
Pinot Grigio Söll 2016 - Kellerei Kaltern Pinot Grigio Söll 2016 - Kellerei Kaltern
9,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
Weissburgunder Vial 2015 - Kellerei Kaltern Weissburgunder Vial 2015 - Kellerei Kaltern
9,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen